Fischer-Img

Definition Due Diligence 

Bei einer Due Diligence handelt es um die sorgfältige Prüfung sowie Analyse der Gesamtsituation eines Unternehmens im Zuge eines Kauf- bzw. Verkaufsprozesses für einen Mandanten. Dabei werden die finanziellen, steuerlichen, rechtlichen sowie wirtschaftlichen Verhältnisse intensiv durch ein professionelles Beratungsunternehmen im Auftrag des Mandanten geprüft, um eine belastbare Aussage zur Situation des Unternehmens treffen zu können. Das dient z.B. der Absicherung eines geplanten Kaufpreises bei einem Unternehmensverkauf. Bestandteile sind immer die

- Financial Due Diligence (Finanzthemen)
- Business Due Diligence (Produktthemen, Marktthemen)
- Tax Due Diligence (Steuerthemen)
- Legal Due Diligence (Rechtsthemen)